FiveM Roleplay - Regelwerk

  • Das Regelwerk muss zu jeder Zeit eingehalten werden!



    §1 Allgemein

    §1.1 Das Ausnutzen von Lücken im Regelwerk wird bestraft.

    §1.2 Beleidigungen, extremistische, rassistische & sexistische Inhalte sind verboten!

    §1.4 Das Ausnutzen von Cheats, Hacks, Bugs ist strengstens untersagt!

    §1.5 Bugs müssen im Support gemeldet werden!

    §1.6 Um auf dem Server spielen zu können, muss ein Mikrofon vorhanden sein!

    §1.7 Störgeräusche sind zu vermeiden.

    §1.8 Fremdwerbung ist strengstens untersagt und wird mit einem Bann bestraft!

    §1.9 Trolling und extremes Cop-Baiting ist verboten!

    §1.10 Beachte das hier Hardcore herrscht!

    §1.11 Bewusstlose Personen dürfen durchsucht werden.

    §1.12 Das Spammen im IG Chat ist strengstens untersagt.

    §1.13 Sollte man ein Anliegen haben dann soll man sich zum Support begeben und dies nicht im In-Game Chat schreiben. Folgen des Spamms -> Kick oder Verwarnung


    §2 Roleplay

    §2.1 Jeder Spieler ist verpflichtet mit anderen Spielern zu interagieren, verhaltet euch realistisch.

    §2.2 Dein Leben ist der wertvollste Besitz den du hast, setze dieses nicht fahrlässig aufs Spiel!

    §2.3 Verlasse den Server niemals in einer laufenden RP-Situation, Game Crashes sind von dieser Regelung ausgenommen. Danach ist der Spieler verpflichtet wieder auf den Server zu joinen und die RP-Situation weiterzuführen.

    §2.4 Meta-Gaming (Informationen, die man außerhalb vom Roleplay erlangt hat und Ingame benutzt) ist strengstens verboten und wird bestraft!

    §2.5 Power-RP ist verboten und wird ebenfalls bestraft! (Zwinge niemanden dein RP auf und gib deinem Gegenüber stets Handlungsfreiraum)

    §2.6 RDM / VDM ist ebenfalls verboten! (RDM-Spieler ohne eine Ankündigung oder RP-Hintergrund zu töten);(VDM-Spieler zu überfahren oder anfahren. Spieler mit dem Auto absichtlich vom Motorrad zu holen)

    §2.7 An einer Auseinandersetzung dürfen sich auf beiden Gegnerseiten 8 Leute zusammenschließen, Insgesamt dürfen max. 16 Leute an dieser Situation teilnehmen. Die Polizei ist davon nicht betroffen.

    §2.8 Fear-RP: Schütz dein Leben, es ist dein wertvollstes Gut! (Wenn eine Waffe auf dich gerichtet ist, solltest du machen was dein Gegenüber sagt). Solltest du allerdings dann eine Waffe ziehen, obwohl du bedroht wirst so darf der jenige der vor dir steht dich ohne Vorwarnung töten.

    §2.9 Bei uns gibt es keine Safezones.

    - Folgende Bereiche gelten als Hoheitsgebiete: Das LSPD; Staatsgefängnis ; die jeweiligen Trainings- und Ausbildungs Gelände der staatlichen Fraktionen; das Krankenhaus; Mechaniker HQ (Bennys); Weazel-News Büro


    §3 New-Life

    §3.1 Jeder Spieler darf an einer RP Situation nur einmal teilnehmen, sollte der Spieler dabei bewusstlos werden und nach einer Not-OP am Krankenhaus aufwachen, gilt es sich von der Situation fernzuhalten. Wird der Spieler von einem Medic wiederbelebt darf er natürlich die Situation weiterführen, er darf sich nur nicht an das RP während der Bewusstlosigkeit erinnern.

    §3.2 Sollte es zu einer Not-OP kommen, vergisst du die letzten 15 Minuten die zu der bewusstlosigkeit geführt haben.

    §3.3 Nach einer Notoperation muss man, sich vergewissern, dass das laufende RP, welchen zur Bewusstlosigkeit geführt hat beendet ist , bevor man sich dem Ort erneut nähert.

    §3.4 Das kommunizieren wie z.B. das Funken ist während der Bewusstlosigkeit ist untersagt.

    §3.5 Es ist untersagt Personen, die vom Notfallsanitäter (Respawn Knopf) behandelt wurden, vor dem Krankenhaus auf zu lauern oder sie gar mitzunehmen.


    §4 Schussankündigung

    §4.1 Eine Schussankündigung muss zu jeder Zeit persönlich, laut und deutlich übermittelt werden. Wurde die Schussankündigung übermittelt ist der Gegenüber verpflichtet eine Antwort zu geben.

    §4.2 Wenn sich eine zweite Gruppierung im Laufe der Schießerei einmischt, muss diese Fraktion ebenfalls eine Schussankündigung übermitteln!

    §4.3 Eine Schussankündigung hält ab dem letzten Schuss 10 Minuten lang!

    §4.4 Keine Schussankündigung über Twitter und News!

    §4.5 Eine Razzia ist eine Schussankündigung und muss mindestens 10 Minuten vorher in News ‘angemeldet’ werden! (zählt nur für die Polizei)

    §4.6 Für eine Nahkampfwaffe braucht man keine Schussankündigung, aber einen ordentlichen RP-Hintergrund!

    §4.7 Der Tazer zählt zur Kategorie Nahkampfwaffe und muss nicht angekündigt werden. Das Tazern ist keine Schussankündigung, ein Raub (Bank oder Shop) ist ebenfalls keine Schussankündigung. Sollte jemand eine Waffe auf jemanden richten so ist dies eine Schussankündigung man darf dies allerdings nicht ausnutzen. Es sollte erstmal einen RP Hintergurnd vorhanden sein. Derjenige der bedroht wird darf nicht einfach so eine Waffe rausziehen um den anderen zu erschiessen.


    §5 Crime-RP

    §5.1 Für eine Geiselnahme oder eine Entführung in Verbindung mit einer Staatsfraktion, müssen mindestens 4 Polizisten im Dienst sein.

    §5.2 Bei einer Lösegeldforderung sollte man eine realistische Summe fordern (pro Kopf bis zu max. 25.000 $).

    §5.3 Bei einem Raub (Bank oder Shop) dürfen max. 8 Personen (8 Räuber) beteiligt sein.

    §5.4 Es dürfen max. 2 Person außerhalb des Gebäudes sein. Diese Person muss bei §5.5 Absicht eines Konflikts der Polizei angekündigt werden.

    §5.6 Zivilisten darf man ab 2 Polizisten überfallen. Polizisten darf man ab 4 Polizisten überfallen.


    §6 Whitelist-Fraktionen

    §6.1 Die Mitarbeiter des LSMC (Los Santos Medical Center) genießen während ihrer Dienstzeit Immunität. D.h. Sie dürfen nicht bedroht, entführt, angegriffen oder zu Aktionen gezwungen werden. Diese erlischt wenn die Mediziner sich selbständig in Gefahrensituationen begeben (zb. während einer Schiesserei)

    §6.2 Es ist verboten, ohne RP Hintergrund, Fahrzeuge vom LSPD oder LSMD zu entwenden!


    §7 Gruppierungen

    §7.1 Eine Gruppierung darf aus maximal 8 (mit Anwärter) Personen bestehen, Staatsfraktionen sind davon nicht betroffen.

    §7.2 Sollte man eine Gruppierung verlassen, darf man nach 48 Stunden in eine andere Gruppierung wechseln. (dies zählt für den Spieler, nicht für den Charakter)


    §8 Gang - / Bandenkriege

    §8.1 Kriege müssen mindestens von einem Admin, der nichts mit den Fraktionen zu tun hat, genehmigt werden.

    §8.2 Ein Krieg sollte einen ordentlichen Hintergrund haben und nicht von heute auf morgen ausgerufen werden.

    §8.3 Die finalen Krieg-Regeln bekommen die Fraktionen kurz vor Beginn des Krieges!

    Ein solcher Krieg sollte am besten nicht mitten in der Stadt ablaufen sondern in den Gangvierteln.


    §9 Hinrichtung

    §9.1 Eine Hinrichtung muss mindestens von einem Admin, der nichts mit den Personen/Situation zu tun hat, genehmigt werden.

    §9.2 Hinrichtungen müssen einen ordentlichen RP-Hintergrund haben.


    §10 Weiteres

    §10.1 Polizei Waffen dürfen nur Cops benutzen und dürfen nicht gestohlen oder verkauft werden da diese zu billig im Einkauf sind und so zu viele Waffen im

    Umlauf sind!

    §10.2 Die einzige Waffen die man den Cops abnehmen darf sind Combat Pistole, Tazer und Nahkampfwaffen alle andere Items darf man natürlich auch abnehmen.

    §10.3 Das PD darf nur im Ausnahmezustand vorne verschließt werden.

    §10.4 Man darf maximal nur mit einem Platten fahren.

    §10.5 Das Spammen im IG Chat ist strengstens untersagt. Sollte man ein Anliegen haben dann soll man sich zum Support begeben und dies nicht im In-Game Chat schreiben.

    §10.6 Man darf Bewusstlose Person nur auf minimale Distanz Draggen.

  • ToteX

    Hat das Thema geschlossen
  • ToteX

    Hat den Titel des Themas von „FiveM:RP - Regelwerk“ zu „FiveM Roleplay - Regelwerk“ geändert.